Ihre Formulardaten werden gesendet

Zurück

27. September 2017
Hofgesuch-Nr. 1704

Hof für Pferdehaltung, Gnadenhof und/oder naturnahen Acker- und Obstbau gesucht

Über uns

Wir sind eine Familie mit 3 kleinen Kindern (4 Jahre, 2 Jahre und 7 Monate). Zu uns gehören ebenso ein Hund, zwei Katzen, zwei Kaninchen und unsere beiden Pferde.

Meine Frau und ich sind keine Landwirte, hatten jedoch bis 2015 eine kleine Hofstelle mit Pferdehaltung und Obstanbau gemietet. Leider hat der Eigentümer hier Eigenbedarf angemeldet, so dass wir vorerst in ein "normales Einfamilienhaus" umziehen mussten. Hauptberuflich arbeiten wir im Rettungsdienst (öffentlicher Dienst) und im Krankenhaus. Wir möchten wieder zurück ins Landleben zwischen Tieren, Acker, Mist und Arbeit von früh bis spät.

Was wir suchen

Auf diesem Wege suchen wir nach einem kleinen bis mittelgroßen Hof (Resthof, Bauernhof, Hofstelle, etc.), vorzugsweise im Großraum Dortmund, Märkischer Kreis, Hochsauerland oder Soester Börde.

Form der Übernahme: Vorerst Miete, Pacht oder Mietkauf. Auch Leibrente möglich und späterer Kauf nicht ausgeschlossen. Oder Sie haben eine Idee! Unser Interesse gilt nach den Kindern hauptsächlich der tiergerechten Pferdehaltung, in Verbindung mit einer Art Gnadenhof für Pferde und Haltung von alten "Haustierrassen". Wichtig sind uns entsprechend Weideflächen und ggf. Nutzflächen zum Anbau des eigenen Futters für unsere Tiere (Heu, Stroh, Hafer, etc.). Darüber hinaus besteht unsererseits durchaus Interesse, im kleinen Rahmen auch biologischen Obst- und Gemüseanbau zu betreiben.

Über entsprechende Angebote jeglicher Art und Möglichkeit würden wir uns sehr freuen.

Region

Raum Dortmund, Märkischer Kreis, Hochsauerland, Soester Börde

Welche Form der Übergabe kommt für uns in Frage

  • Verpachtung

Kontaktdaten