Ihre Formulardaten werden gesendet

Zurück

16. Februar 2020
Hofgesuch-Nr. 8343

Familie mit Kindern aus Nordhessen sucht alte Hofstelle

Über uns

Unsere Familie lebt zur Zeit in Kassel und wir sind schon seit einiger Zeit gemeinsam mit unseren Töchtern (6 und 12 Jahre) auf der Suche nach einer Hofstelle, die wir von Kassel aus erreichen können.

Unsere Kinder gehen in die Waldorfschule bzw. Waldorfkindergarten und mein Mann und ich wirken seit einiger Zeit aktiv bei zwei solidarischen Landwirtschaftsprojekten mit.

Von der Ausbildung und Beruf sind wir selbständige Kaufleute, haben uns aber viel Wissen in Eigenregie beigebracht und träumen schon seit 20 Jahren davon einen Bauernhof im Nebenerwerb zu bewirtschaften und mit Leben zu füllen.
Wir führen zeitweise den Hof meines Cousins in Uslar und verfügen beide über handwerkliches Geschick.

Was wir suchen

Unser Ziel ist es einen Bauernhof im Nebenerwerb zu betreiben. Dabei denken wir an den Anbau von biologisch angebautem Obst auf einer grossen Streuobstwiese sowie die Zucht von Alpakas, um deren Wolle und Wollerzeugnisse zu vertreiben.
Zudem würden wir gern eine Holzwerkstatt integrieren.

Es ist uns ein Herzensanliegen Kinder in unser Projekt zu integrieren, die es in ihrem Leben nicht einfach hatten und Ihnen auf unserem Hof ein neues zu Hause zu geben. Daher wird sich die Frage, welche Tiere außerhalb der von uns angedachten Alpakas noch mit auf den Hof kommen zeitlich mit den Kindern entwickeln.

Wir suchen einen alten oder jungen Bauernhof mit einem wenn möglich großen Wohnhaus und mindestens einer Scheune (für den Start mit unsere Alpakas) sowie dementsprechende Weidefläche. Zudem wäre eine Wiese bereits mit bestehenden Obstbäumen wünschenswert oder eine Wiese, auf der Obstbäume gepflanzt werden dürfen.

Region

Nordhessen (Raum Wolfhagen, Immenhausen oder auch Witzenhausen)

Wir suchen folgenden Betriebstyp

Resthofstelle

Bevorzugte Bewirtschaftungsart

ökologisch