Ihre Formulardaten werden gesendet

Zurück

27. September 2017

Ökologischer Milchviehbetrieb mit Direktvermarktung sucht Nachfolger

Bayern, Deutschland

Beschreibung

Alteingesessener, gut geführter Bioland Milchvieh-, Ammenkuh- und Mutterkuhbetrieb mit Acker-Futterbau sowie angegliederter Direktvermarktung von Bio-Fleisch- und Wurstspezialitäten sucht motiviertes und ernsthaft am Ökolandbau interessiertes Ehepaar zur langfristigen Weiterführung des Betriebes.

Standort / Lage

Der Betrieb befindet sich in Bayerisch Schwaben im ländlichen Raum. Die Grundversorgungsmöglichkeiten sind in den Nachbardörfern vorhanden, ebenso wie Kindergärten und schulische Einrichtungen. Die Hofstelle liegt in einem kleinen Dorf und hat direkten Anschluss an ca. 7ha Weidefläche.

Wohngebäude / Wohnsituation

Auf der Hofstelle gibt es ein Wohnhaus, in der die derzeitigen Betriebsleiter wohnen. Daneben gibt es noch ein Altenteilerhaus am Hof mit eigenem Garten, dass ab sofort zur Verfügung steht und der Nachfolgerfamilie ab sofort eine Wohnmöglichkeit bietet.

Wirtschaftsgebäude

Es gibt diverse Wirtschaftsgebäude auf dem Betrieb. Im Altgebäude befindet sich der Boxenlaufstall mit ca. 50 Plätzen für die Milchkuhherde (langjährige Linienzucht auf Lebensleistung, sowie Zucht auf natürliche Hornlosigkeit). Im Gebäude ist auch der Melkroboter untergebracht und auf dem Boden ist Platz für Futtervorräte. In weiteren Nebengebäuden befinden sich Platz für Trockensteher, Kälber und weitere Futtervorräte.
Zwischen Stall und Wohnhaus ist ein weiteres Nebengebäude vorhanden, in dem sich ein kleiner Hofladen, Lageräume und eine Kühlzelle befinden.
Ca. 300m von der Hofstelle entfernt befindet sich der Jungviehstall.

Landwirtschaftliche Nutzfläche

Die landwirtschaftliche Nutzfläche umfasst 84 ha, wobei ca. 50% Ackerland ist (durchschnittlich 45 Bodenpunkte). Ein Teil der Grünlandflächen liegt direkt am Hof und wird als Weideland für das Jungvieh genutzt. Dank langjährigen Aufbaus eines fruchtbaren Bodens ist ein gutes Wachstum und eine hohe Artenvielfalt vorhanden. Hiefür wurde der Betrieb mehrfach ausgezeichnet.

Perspektivische Nutzungsmöglichkeiten des Betriebes

Der Betrieb steht auf wirtschaftliche soliden Füßen und bietet der Übernehmerfamilie eine gute Basis für die Zukunft. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Erweiterung des Betriebes und auch zum Ausbau der Direktvermarktung.

Sonstiges

Eine landwirtschaftliche Berufsausbildung sowie erste Berufserfahrungen setzen wir voraus. Ökolandbau vereint, wenn richtig gemacht, Ökologie und Ökonomie. Unser Betrieb bietet Ihnen dazu die Möglichkeit. Ab sofort ist ein Anstellungsjahr im Rahmen des Übergabeprozess möglich.

1736
Aktiver landwirtschaftlicher Betrieb
ökologisch
Gesamt: 84 ha Ackerland: 42 ha Grünland: 42 ha
Milchviehbetrieb – Anzahl Kühe: 50 Mutterkuhbetrieb - Anzahl Kühe: 15
Ab-Hof-Verkauf durch einen Hofladen
Die Form der Übergabe wird gemeinsam mit potenziellen Nachfolgern entwickelt.
ökologisch
sukzessive, ab sofort

Kontaktaufnahme

Für dieses Hofangebot ist ein Motivationsschreiben erforderlich, in dem Sie Ihr Interesse an dem Betrieb und Ihren persönlichen Hintergrund kurz erläutern.

Motivationsschreiben verfassen