Ihre Formulardaten werden gesendet

Zurück

22. September 2020

Ökologische Landwirtschaft auf dem eigenen Hof betreiben, als Betriebsgemeinschaft, Landwirt (m/w/d)

59602 Oestereiden Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Beschreibung

Der Demeterhof Maas befindet sich seit 200 Jahren im Familienbesitz, umfasst eine Fläche von 70 ha und wird seit 25 Jahren biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Auf den mit durchschnittlich 55 Punkten bonitierten Flächen wurden Kleegras, Getreide, Kartoffeln, Körnerleguminosen und auch Zuckerrüben angebaut. Bis 2010 gab es Rotbunte als Ammenkuhherde, aktuell einige Mutterkühe der Rasse Angler. Zum Hof, der am Ortsrand liegt, gehören ein großer Garten, 6 ha arrondiertes Weideland und 2,75 ha Wald. Die Flächen befinden sich in direkter Nähe zum Hof.

Standort / Lage

Der Demeterhof Maas liegt in Oestereiden, südlich von Lippstadt, einem Ausläufer des Sauerlandes.

Wohngebäude / Wohnsituation

Zum Hof, der am Ortsrand liegt, gehören zwei Wohnhäuser.

Wirtschaftsgebäude

Zugehörige Wirtschaftsgebäude mit einer Photovoltaikanlage und eine Feldscheune liegen ebenfalls bei den Wohngebäuden am Ortsrand.

Landwirtschaftliche Nutzfläche

Auf den mit durchschnittlich 55 Punkten bonitierten Flächen wurden Kleegras, Getreide, Kartoffeln, Körnerleguminosen und auch Zuckerrüben angebaut.

Perspektivische Nutzungsmöglichkeiten des Betriebes

Hof Maas bietet ideale Voraussetzungen für Familien oder Hofgemeinschaften, die bereit sind ihre Zukunft durch eine Hofnachfolge selbst zu gestalten.

Sonstiges

Die Voraussetzungen
● Sie erwerben die Gebäude der Hofstelle über ein Erbbaurecht
● Sie erhalten eine eigentumsähnliche Pachtsicherheit für die Nutzflächen vom Eigentümer, der Kulturland eG
● Sie können mit wenig Eigenkapital starten
● Sie gestalten den Hof, Ihre Betriebszweige ganz nach Ihrem unternehmerischen Geschick
● Es besteht keinerlei Kooperations-Verpflichtung mit ehemaligen Eigentümern oder Bewohnern

Wir bieten Ihnen zusätzlich
● Intakte Kooperationen zu namhaften Demeter-Höfen im Umkreis von 40 km
● Auf Wunsch Begleitung durch die Kulturland eG und deren fachkundige Vorstände und Aufsichtsräte
● Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch bei der Beschaffung von Kapital für weitere Investitionen

Ihr Herz schlägt für die Bio-Landwirtschaft und Sie möchten als Unternehmer mitgestalten?

Dann freuen wir uns darauf Sie kennenzulernen.

9842
Aktiver landwirtschaftlicher Betrieb Demeterhof
ökologisch biologisch-dynamisch
Gesamt: 57 ha Ackerland: 48 ha Grünland: 6 ha Forstfläche: 2,7 ha
Mutterkuhbetrieb - Anzahl Kühe: 5 Mutterkühe der Rasse Limousin
diverse Formen der Kooperation zwischen mehreren Erzeugern
Hofübergabevertrag (Übergabe gegen Altenteil) Verpachtung Sie erwerben die Gebäude der Hofstelle über ein Erbbaurecht, Sie erhalten eine eigentumsähnliche Pachtsicherheit für die Nutzflächen vom Eigentümer, der Kulturland eG
ökologisch biologisch-dynamisch
ab sofort
Frau Brigitte Eskofier 09187/ 409 19-0 bewerbung@kugler-rosenberger.de

Kontaktaufnahme

Anbieter kontaktieren