Ihre Formulardaten werden gesendet

Zurück

5. Juli 2021

Neue Heimat: Südpfalz

67482 Böbingen Rheinland Pfalz, Deutschland

Beschreibung

Lust auf „ Chef“??

Selbständig planen, arbeiten, organisieren, Personal führen, endlich Chef sein ist dein Ziel? Du willst alle Kraft in die Verwirklichung deines Traums investieren und hast reichlich Mut und Selbstvertrauen um Verantwortung zu übernehmen?
Du weißt genau was du willst, hast schon einen Business-Plan aber Dir /Euch fehlt ein Betrieb?

Wir suchen für die weitere Entwicklung oder Neuausrichtung unseres Bioland-Familienbetriebes eine/n tatkräftige/n Jungunternehmer/in.
Es ist uns ein persönliches wie auch gesellschaftspolitisches Anliegen unseren Betrieb als Lebens- und Arbeitsplatz zu erhalten und an eine junge Generation weiter zu geben.
Beispielgebend wollen wir dem Wahnsinn von „Wachsen oder Weichen“ in der Südpfalz ein zeitgemäßes und zukunftsfähiges Modell der vielfältigen, ökologischen Landwirtschaft/Obstbau/Gartenbau mit regionaler Vermarktung und Wertschöpfung entgegensetzen.
Der Betrieb mit 45 ha Ackerfläche wurde 2001 auf biologische Wirtschaftsweise umgestellt und zum Sonderkulturbetrieb entwickelt. Unsere Energie reicht nicht mehr um Neues zu bewegen. Junges Denken und den unbedingten Willen zur Selbständigkeit würden wir aber gerne unterstützen und je nach Bedarf begleiten.
Interesse geweckt?
Einfach mal unverbindlich melden. Wir freuen uns über einen kurzen Lebenslauf und eine paar Zeilen über ihre beruflichen/unternehmerischen und privaten Wünsche und Ziele.
Email: ichwillbauerwerden@googlemail.com


Standort / Lage

Südpfalz, Hofstelle im Ort, , ländliche Wohngemeinde, 800 Einwohner

Wohngebäude / Wohnsituation

Altenteil/ Betriebsleiterhaus/ Kleines Wohnhaus in Vermietung/Saison-Mitarbeiterunterkünfte auf der Hofstelle
Aktuell am Hof keine Wohnmöglichkeit, mittelfristig besteht das Angebot 1 der Objekte zu übernehmen

Wirtschaftsgebäude

Umgenutzte und umgebaute Scheune und ehemalige Stallungen sind heute Lager, Kühlhausflächen, Hofladen
Anschließend stehen 2 Pultdachhallen. Die Verkehrswege sind betoniert und mit Stapler befahrbar.

Landwirtschaftliche Nutzfläche

45 ha Ackerland, Löslehm, 30 ha mit Feldberegnung
Aktuell liegt der Schwerpunkt auf den Sonderkulturen Spargel/ Beeren.

Perspektivische Nutzungsmöglichkeiten des Betriebes

Ausbau der Direktvermarktung durch weitere Diversifizierung in den Bereichen Obst/Beeren/Fruchtgemüse/ Gemüse/Blumen/Veredlung( Backen/Trocknen/ Marmelade) usw.
Tierhaltung schwierig aber nicht ausgeschlossen(evtl Mobilstall oder Mutterkuhhaltung)
Neuausrichtung als Solawi/ Permakulturbetrieb/ Agroforest/ Market Gardening möglich.

Sonstiges

Saisonaler Hofladen(April bis Juni), 25% DV 75% GH Vermarktung

11832
Aktiver landwirtschaftlicher Betrieb Gartenbau/ Sonderkulturen/
ökologisch Biolandbetreib
Gesamt: 45 Ackerland: 25 Grünland: 0 Forstfläche: 0 Sonderkulturen: 20
Ab-Hof-Verkauf durch einen Hofladen
Noch nicht klar
ab sofort; mit entsprechender Übergabephase

Kontaktaufnahme

Anbieter kontaktieren