Ihre Formulardaten werden gesendet

Zurück

30. November 2021

Landwirt*Innen mit Freude, Leidenschaft und Zeitgeist gesucht!

17495 Groß Kiesow Mecklenburg Vorpommern, Deutschland

Beschreibung

Wir bewirtschaften auf einem historischen Gut 330 landwirtschaftliche Nutzfläche nach Demeter Richtlinien in Mecklenburg-Vorpommern. 120 Milchkühe der Alten Angler Rasse sind der Schlüssel zu einer runden Kreislaufwirtschaft.

Wir, Anne und Wilhelm (beide 58 Jahre) haben den Hof (300 Jahre alt) Schritt für Schritt renoviert und achtsam modernisiert.

Nun ist es an der Zeit für uns, mittelfristig die Weichen für die Nachfolge unseres Lebenswerkes zu stellen. Dafür suchen wir qualifiziert ausgebildete (junge) Menschen für den Einstieg in unseren landwirtschaftlichen Betrieb. Nach einer Anstellungsphase möchten wir den Betrieb gemeinsam in unseren GbR führen, im Anschluss daran soll die Übergabe stattfinden.

Standort / Lage

Der Betrieb befindet sich in Alleinlage in der Nähe der Stadt Greifswald. Das nächste Dorf befindet sich in Laufweite, die nächsten Einkaufsmöglichkeiten und (reformpädagogische) Schulen und Kitas sind in 10-20 min. erreichbar, ebenso wie Bahnhof und der nächste Autobahnanschluss.

Die Stadt Greifswald ist ein modernes Oberzentrum mit alternativen Bewegungen, einer Universität, einer Vielzahl von Forschungseinrichtungen, freien Schulen und einem vielfältigen Kultur- und Freizeitangebot.

Wohngebäude / Wohnsituation

Neben dem eigentlichen Gutshaus gibt es ein weiteres Wohnhaus und Wohnraum in ehemaligen Scheunen/Stallungen.

Wirtschaftsgebäude

Unser Kirchengut besteht aus einer Vielzahl von Gebäuden, die wir im Laufe der letzten 20 Jahre renoviert und modernisiert haben. Der Kuhstall und der Jungviehstall befinden sich Altgebäuden, mit Zugang zu Weideflächen und Laufhöfen. In weiteren Altgebäuden gibt es Lagerflächen für Futter, Maschinen, etc. - in einer neu erbauten Maschinenhalle ist eine gut sortierte Werkstatt eingerichtet.

Landwirtschaftliche Nutzfläche

Die landwirtschaftliche Nutzfläche umfasst 330 ha und ist größtenteils arrondiert. Der Großteil der Flächen ist langfristig von zwei evangelischen Kirchengemeinden gepachtet.

Perspektivische Nutzungsmöglichkeiten des Betriebes

Wir denken, dass dieser Hof langfristig die größten Zukunftschancen hat, wenn eine solidarische Landwirtschaft
aufgebaut wird. Daher sprechen wir besonders Menschen an, die sich dafür interessieren.

Ebenso denkbar sind die Etablierung von mobiler Hühnerhaltung, oder zum Beispiel die Verarbeitung von Getreide und die Veredelung der Milch. Die Altgebäude eröffnen eine Vielzahl von Nutzungsmöglichkeiten.

Sonstiges

Wir wünschen uns :
- ein Team junger Menschen,
- die den Zeitgeist aufnehmen,
- den Hof neu ausrichten
- mit Freude, sozialer Kompetenz,
- mit Idealismus, gesundem Pragmatismus,
- der Entscheidung für ein lebendiges Leben .

Wir erwarten:
- fachliche Kompetenz für die selbständige Bewirtschaftung eines landwirtschaftlichen Betriebes und Lust am eigenständigen Arbeiten und Initiative für neue Projekte

Wir geben:
- Einen wunderschönen Ort, einen traumhaften Bauernhof
- Raum zum Leben, für Gestaltung und Entfaltung
- Super Voraussetzungen durch moderne Strukturen und Größe

Zwei junge Familien mit Kindern sind bereits Teil der Hoflebensgemeinschaft.

12229
Aktiver landwirtschaftlicher Betrieb
ökologisch
Gesamt: 330
Milchviehbetrieb – Anzahl Kühe: 120
Noch nicht klar
Ab sofort
Anne Schritt & Wilhelm Höper hoeper-schritt@t-online.de

Kontaktaufnahme

Anbieter kontaktieren