Ihre Formulardaten werden gesendet

Zurück

7. Juli 2021

Betriebsleiter / Mitunternehmer für Milchviehbetrieb gesucht

Baden-Württemberg, Deutschland

Beschreibung

Wir suchen für unseren konventionell bewirtschaftenden Milchviehbetrieb einen Betriebsleiter, der mittelfristig, in 3-5 Jahren, den Hof selbstständig weiterführt. Wir bewirtschaften ca. 120ha landwirtschaftliche Nutzfläche und melken ca. 220 Kühe mit einen Stalldurchschnitt von 11.000kg.

Die innerbetriebliche Bewirtschaftung erfolgt überwiegend durch festangestelltes Personal, auch die Fütterung wird durch eine Futtergemeinschaft erledigt. Weiterhin übernimmt ein Lohnunternehmen einen großen Teil der Außenbewirtschaftung.

Durch die gute Organisation und klaren Strukturen ist ein anspruchsvolles und geregeltes Arbeiten gut möglich. Freie Wochenenden und Urlaub sind dadurch selbstverständlich.

Standort / Lage

Der Betrieb liegt in Alleinlage in der Nähe eines Dorfes mit 800 Einwohnern im Süd-Osten Baden-Württembergs. Kindergarten, Grund- und weiterführende Schulen befinden sich in unmittelbarer Nähe, ebenso wie weitere infrastrukturelle Einrichtungen (Einkauf, Ärzte, Freizeit etc.) Das nächste Mittelzentrum liegt in 20 km entfernt. Auch bietet der Standort einen sehr hohen Freizeitwert.

Wohngebäude / Wohnsituation

Auf dem Betrieb gibt es ein großes Doppelhaus. Ein Teil wird derzeit vom Eigentümer bewohnt, die andere Doppelhaushälfte steht dem künftigen Betriebsleiter zur Verfügung.

Wirtschaftsgebäude

Der Betrieb besteht aus einer Althofstelle mit Stall und meheren Wirtschaftsgebäuden, bzw. Hallen für Futterlagerung und Maschinen. Daneben gibt es einen 15 Jahre alten Milchviehstall, in dem die zur Zeit ca. 220 Milchkühe untergebracht sind.

Landwirtschaftliche Nutzfläche

Die landwirtschaftlichen Nutzflächen sind weitgehend arrondiert, die weitest entfernte Fläche liegt in ca. 4km Entfernung. Etwa 25ha befinden sich in Eigentum, die weitere Flächen sind langfristig gepachtet.

Perspektivische Nutzungsmöglichkeiten des Betriebes

Der Betrieb bietet derzeit einen solide Basis für einen Einstieg. Mittelfristig könnte eine innerbetriebliche Wertschöpfung durch die Weiterverarbeitung der Rohmilch spannend sein, wie z.B. die Installation einer Hofmolkerei oder Käserei.

Sonstiges

Der jetzige Betriebsleiter möchte in 3-5 Jahren aus der aktiven Bewirtschaftung ausscheiden.

Die Übergabe soll im Rahmen einer bestehenden GbR schrittweise erfolgen.

Von potenziellen Interessenten erwarten wir neben einer landwirtschaftlichen Ausbildung entweder erste Leitungserfahrungen (mind. 2 Jahre) auf anderen Milchviehbetrieben und/oder entsprechende Weiterqualifizierung als Meister/Techniker/Agraringenieur.

11851
Aktiver landwirtschaftlicher Betrieb
konventionell
Gesamt: 120 ha Ackerland: 60 ha Grünland: 60 ha
Milchviehbetrieb – Anzahl Kühe: 220 Kühe + Nachzucht
Im Rahmen einer bestehenden GbR.
offener Zeitraum

Kontaktaufnahme

Für dieses Hofangebot ist ein Motivationsschreiben erforderlich, in dem Sie Ihr Interesse an dem Betrieb und Ihren persönlichen Hintergrund kurz erläutern.

Motivationsschreiben verfassen