Ihre Formulardaten werden gesendet

Zurück

31. Oktober 2021
Hofgesuch-Nr. 12406

Junges Paar sucht Hof zur Gründung einer solidarischen Landwirtschaft und Betriebsgemeinschaft

Über uns

Wir sind Kristin (24) und Jonas (29)
Wir beide sind gebürtige Lübecker und seit 5 Jahren ein Paar.
2020 entwickelte sich der Wunsch nach beruflicher Selbstständigkeit und wir gründeten gemeinsam die Gärtnerei „Gemüsehandwerk“ und bauen seit Anfang 2021 nach dem Konzept einer Marktgärtnerei auf 2000qm Freiland und 600qm unter Glas Gemüse an. Wir sind Quereinsteiger und haben vorher in leitenden Funktionen beim "Landwege" Biomarkt in Lübeck gearbeitet. Unser Pachtvertrag läuft aus, daher sind wir nun auf der Suche.

Was wir suchen

wir sind auf der Suche nach einem Hof o.Ä., um auf Eigen- oder Pachtland zu Gärtnern und um ein eigenständiges Hof- und Betriebskonzept umzusetzen. Dazu ist die Gründung einer Wohn- bzw. Betriebsgemeinschaft denkbar und erstrebenswert.
Marktgärtnerei: Das bedeutet vielfältige Kulturen auf kleiner Fläche und Direktvermarktung über Wochenmärkte oder solidarische Landwirtschaft bzw. Abo-Kisten.
Wir verzichten auf große Maschinen wie Traktoren und arbeiten mit effizienten Handgeräten. Der Boden wird hierbei nur oberflächlich bearbeitet, damit seine Struktur erhalten bleibt. Gepflanzt wird auf Dauerbeeten die, einmal angelegt, nicht wieder maschinell bearbeitet werden. Durch die schonende Bodenbearbeitung und den Einsatz von Gründüngung, Mulch, Kompost und organischem Dünger erreichen wir eine hohe Bodenfruchtbarkeit. Die Arbeit mit Handgeräten erlaubt einen dichten Pflanz- bzw. Säabstand, wodurch wir auf kleiner Fläche hohe Erträge erzielen können.
Unsere Erträge vertreiben wir über wöchentliche Abo-Kisten an Lübecker Kunden. In unserem 1. Jahr konnten wir aus dem Stand 60 Kunden bedienen und im kommenden Jahr werden wir 120 Familien mit regionalem Gemüse versorgen. Unsere Abonnenten kommen jeden Donnerstag zu uns in die Gärtnerei und holen ihre Gemüseration ab. Die Bezahlung erfolgt nach unseren Prinzipien einer gemeinschaftsgetragenen Landwirtschaft. Die Kunden zahlen einen festen, monatlichen Betrag. Dadurch geben sie uns Planungssicherheit für eine Saison und teilen mit uns das Risiko von Ernteausfällen. Durch die Direktvermarktung ist es uns möglich, einen sehr guten Preis für unser Gemüse zu erzielen und schon im 1. Jahr von den Erträgen leben zu können. Unsere Anbausaison 2021 geht von Mai bis November. In 2022 werden wir schon im April starten und somit 8 Monate Gemüse verkaufen können. Langfristig ist eine ganzjährige Versorgung unserer Kunden denkbar.
Vorstellen können wir uns die Übernahme eines aktiven lw Betriebs oder einer Resthofstelle

Region

Lübeck Umkreis 60 Km

Wir suchen folgenden Betriebstyp

Resthofstelle

Bevorzugte Bewirtschaftungsart

ökologisch

Kontaktdaten

Herr Jonas Mucha
017640410699