Ihre Formulardaten werden gesendet

Zurück

19. August 2019

Sonniger Hof in Alleinlage

Kärnten, Österreich

Beschreibung

Die gesamte Liegenschaft hat ein Ausmaß von 34 ha und besteht aus zwei, 14 Straßenkilometer voneinander entfernten Teilgrundstücken.
Das Hauptgrundstück mit allen Gebäuden ist 26 ha groß. Davon sind 14 ha Grün- und Ackerland, 12 ha Wald.
Das zweite Grundstück, ein Almgrundstück mit eigener Quelle - Foto Nr. 4 und 6 - mit einer Fläche von 8 ha ( 3 ha Almwiesen, 5 ha Wald) liegt auf ca. 1250 m Seehöhe in der Nähe des Klippitztörls und dient den Sommer über als Weideland.

An Gebäuden gibt es das Wohnhaus mit angebauter Gerätehalle und Terrasse, Stall/Stadel mit angebauter Melkkammer, Milchkammer und Laufstall, eine große Garage mit angebautem Geräteschuppen, sowie eine Halle für den Geflügelmastbetrieb.

Die Wirtschaftsform ist in viele Richtungen offen. Zuletzt waren und sind die Schwerpunkte Milchwirtschaft, Kälber- und Masthühnerproduktion. Diese Größe erlaubt ohne Versorgungsprobleme etwa 50 Stück Rinder, davon 25 Milchkühe. Eine Generation Masthühner besteht aus 9000 Stück. Mit seiner idyllischen Lage, mit eigenen Reit- und Forstwegen ist dieser Betrieb auch gut als Reiterhof denkbar.

Standort / Lage

Dieser Bauernhof liegt im Osten Kärntens, im mittleren Lavanttal, 10 Straßenkilometer nördlich von Wolfsberg, ist nach Süden ausgerichtet in sonniger Alleinlage und durch eine eigene 400 m lange Straße an die Gemeindestraße angebunden. Die beigefügten Fotos geben, teils mit Beschriftung, einen guten Gesamtüberblick über Lage und Gebäude.
Milchwirtschaft, Kälber- und Masthühnerproduktion. Diese Größe erlaubt ohne Versorgungsprobleme

Wohngebäude / Wohnsituation

Das Wohngebäude ist dreigeschossig plus geräumigem hohem Dachboden und wurde im Laufe der Jahrzehnte Stück um Stück erneuert und modernisiert. Das gleiche gilt für die übrigen Gebäude, wobei ein Teil der Garage und der Laufstall erst wenige Jahre alt ist.

Im Kellergeschoß befinden sich ein ca. 30 m² großer, alter, gemauerter Gewölbe-Erdkeller mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von ca. 6-8 Grad Celsius, ehemals Mostkeller, heute Lagerraum für Obst, Gemüse, Getränke. Des weiteren gibt es einen Heizungsraum, einen geräumigen gefliesten Wirtschafts- und Verarbeitungsraum und einen Raum mit Selchkammer. Direkt angrenzend an den Wirtschaftsraum ist eine Kühlkammer angebaut.
Die Heizung, eine Zentralheizungsanlage mit Heizkörpern in den einzelnen Räumen, ist eine Festbrennstoff-Solar-Kombination mit einem 1000 l Pufferspeicher. Der Festbrennstoffherd in der Küche ist ebenso an das Zentralheizungssystem angeschlossen und bedient dieses.

Das Erdgeschoss beinhaltet Eingang mit Diele, großes Vorhaus, Ess-Küche, Speisekammer, Wohnzimmer, Kabinett mit großer Terrasse, ein Gästezimmer mit Bad und WC. Außerdem einen Lagerraum mit ca. 30 m², sowie einem Raum für die Arbeitskleidung inkl. Abteil mit Waschbecken, Dusche und WC.

Im Obergeschoss gibt es 4 Zimmer, davon 3 nach Westen mit Balkon und das vierte nach Süden ausgerichtet, ein WC und ein geräumiges Bad. Drei der genannten 4 Zimmer sind derzeit in der Renovierungsphase. Auf der Ostseite gibt es außerdem eine kleine Garconniere mit 2 Zimmern plus WC und Bad im Ausmaß von ca. 45 m². Die Wohnfläche beträgt insgesamt mehr als 200 m².

Das Anwesen ist an die Gemeindewasserversorgung angeschlossen. Die Abwasserentsorgung erfolgt über eine hofeigene biologische Kläranlage, gelegen an der Außengrenze der Liegenschaft.

Wirtschaftsgebäude

Das Wirtschaftsgebäude, sowie Garage und diverse Zubauten sind gut über die Foto dargestellt.

Sonstiges

Kaufpreis auf Anfrage

Der Energieausweis ist in Bearbeitung

Ergänzende Fragen werden gerne auf Anfrage beantwortet.

7028
Aktiver landwirtschaftlicher Betrieb
konventionell
Verpachtung Verkauf
konventionell
nach Vereinbarung

Kontaktaufnahme

Für dieses Hofangebot ist ein Motivationsschreiben erforderlich, in dem Sie Ihr Interesse an dem Betrieb und Ihren persönlichen Hintergrund kurz erläutern.

Motivationsschreiben verfassen