Ihre Formulardaten werden gesendet

Zurück

29. Mai 2018

Demetergärtnerei (seit 1980) sucht Nachfolge für Pacht oder Kauf

Saarland, Deutschland

Beschreibung

Wir möchten unsere 1974 gegründete DEMETER - Gärtnerei zum Kauf oder zur Pacht anbieten.
Es wäre in unserem Sinne, wenn diese weiterhin ökologisch bewirtschaftet werden würde.
Ein im April dieses Jahres erstelltes Gutachten zur Ermittlung des Verkehrswerts liegt vor.
Bei Interesse freuen wir uns über ihre Kontaktaufnahme.

Standort / Lage

Die im Saarland gelegende Gärtnerei gehört zum Saarpfalz-Kreis und liegt im Mandelbachtal außerhalb der Ortschaft zwischen Ommersheim und Aßweiler. Die nächstgelegnen größeren Städte sind Saarbrücken, Homburg und St.Ingbert (ca. 12 - 20 km entfernt). Über einen von der Landstraße abzweigenden Wirtschaftsweg (Anliegerstraße) ist das Grundstück zu erreichen.
Das gesamte Grundstück ist gegen die angrenzende Flur durch eine gepflegte Feldhölz - Vogelschutzhecke begrenzt.
Die Wasserversorgung wir über einen eigenen ca. 150m tiefen Brunnen gesichert. Das Abwasser wird über eine Hauskläranlage entsorgt. Der Strom- und Telefonanschluß erfolgt über das öffentliche Netz.

Wohngebäude / Wohnsituation

Das zweigeschossige Wohnhaus ist 1980 baubiologisch errichtet worden. Die gesamte Wohnfläche beträgt rd. 280 m2.
Es ist freistehend und nicht unterkellert. Direkt am Haus ist ein überdachter PKW - Stellplatz und ein Lagerraum (Erdkeller).
Es hat 6 -7 Zimmer und einen sehr großen offenen Wohnraum. Der Dachboden ist teilausgebaut.
Zudem gibt es zwei Terassen. Der Garten des Wohnahauses hat eine parkähnliche Bepflanzung mit Blühsträuchern, Solitärgehölzen, Hochgrün und eine Rasenfläche. Außerdem gibt es ein nicht beheizbares Schwimmbad (34 m2) und ein Holzunterstand zum Einstellen von Gartenmöbeln und Gerätschaften.
Dieses sehr schöne Wohnhaus ist denkbar vielseitig nutzbar.

Wirtschaftsgebäude

Das Betriebshaus ist zweigeschossig und nicht unterkellert, bestehend aus einem Arbeitsraum, einer Toilette, Heizungsraum, kleiner Lagerraum und Werkstatt (175 m2).
Im 1.Obergeschoß gibt es eine Mitarbeiterwohnung ( 93 m2) mit großer Wohnküche, zwei Zimmern und Bad.
Angrenzend an das Betriebsgebäude gibt es drei Gewächshäuser (485 m2), davon eines beheizbar.
Außerdem zwei Stellplätze, zwei leichte Holzschuppen und diverse Maschinen.

Landwirtschaftliche Nutzfläche

Das gesamte Grundstück mißt 21.940 m2, ist eben und hat eine unregelmäßge Grundstücksform.
Das baureife Gartenland hat eine gärtnerische Produktionsfläche von 12.880 m2.

Perspektivische Nutzungsmöglichkeiten des Betriebes

Es gibt viele weitere denkbare Nutzungsmöglichkeiten des Betriebes; solidarische Landwirtschaft, Gastronomie, Ferienwohnung, Seminarhaus...der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Sonstiges

Die gärtnerisch genutzte Fläche wird seit 1980 ökologisch nach den Richtlinien des DEMETER - Anbauverbandes bewirtschaftet.
Der Absatz fand immer über den 2-3 wöchentlichen Wochenmarkt statt. Außerdem gab es drei mal die Woche einen Hofabverkauf am Nachmittag. Zusätzlich führten wir ca. 10 Jahre auch einen kleinen Naturkostladen mit beschränktem Angebot an Trocken- und Frischwaren.
Einer unserer Schwerpunkte waren eine große Vielfalt bekannten und unbekannten Kräutern.

3813
Gartenbaubetrieb
ökologisch
Gesamt: 2 ha Sonderkulturen: 2 ha
Ab-Hof-Verkauf durch einen Hofladen Wochen-/Bauernmarktbeschickung
Wird gemeinsam mit den Übergebern entwickelt
ökologisch
ab sofort

Kontaktaufnahme

Für dieses Hofangebot ist ein Motivationsschreiben erforderlich, in dem Sie Ihr Interesse an dem Betrieb und Ihren persönlichen Hintergrund kurz erläutern.

Motivationsschreiben verfassen