Ihre Formulardaten werden gesendet

Zurück

15. Jänner 2019

Biolandbetrieb mit Direktvermarktung sucht Hofnachfolger

Baden-Württemberg , Deutschland

Beschreibung

Wir suchen ein landwirtschaftlich ausgebildetes junges Paar oder Familie, die gerne bei uns einsteigen, den Hof erhalten und ihn neu mit Leben, Hand und Herz, füllen möchten.

Der landwirtschaftliche Betrieb wird seit 1989 nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet und seit 2010 ohne Nutztiere (außer kleiner Zwergziegenherde und drei Mutterkühen) geführt.

Neben dem Ackerbau und der Grünlandverwertung für die hofeigene Biogasanlage, ist die Direktvermarktung ein weiterer Einkommenszweig des Betriebs. In der Hof-Backstube entstehen Backwaren aus eigenem Getreide und werden wie die Kartoffeln und eigenem Gemüse über den Hofladen (1xwöchentlich geöffnet) vermarktet. Daneben gibt es noch ein kleines Trockensortiment.

Standort / Lage

Unser Betrieb liegt in landschaftlich schöner Lage in Ostwürttemberg, nahe der Grenze zu Bayern.

Der Aussiedlerhof (Bj. 1969) befindet sich 0,5 km vom Dorf entfernt. Dort gibt es einen Kindergarten. Bis zur Ortsgemeinde sind es ca. 1km, dort gibt es Schulen, Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten. Die Kreisstadt ist 7km entfernt.

Wohngebäude / Wohnsituation

Es gibt ein großes Wohnhaus mit zusätzlicher Einliegerwohnung/Altenteil (derzeit vermietet).

Wirtschaftsgebäude

Auf dem Betrieb gibt es mehrere Wirtschaftsgebäude:

- Getreidelager mit kompletter Getreidetechnik (Trocknung, Reinigung, Waage, etc.).
- Kartoffellager und Gemüsekeller
- Maschinenschuppen und Werkstatt
- Ehemaliger Boxenlaufstall (derzeit Lager für Heu und Stroh und Maschinenunterstand, abgegrenzter Bereich mit 2 Einstellpferden)
- Nebengebäude (ehemals Melkstand mit div. weiteren Räumen)
- Direktvermarktungsgebäude (Backstube, Lager und Hofladen)

Landwirtschaftliche Nutzfläche

Der Betrieb bewirtschaftet insgesamt 110ha landwirtschaftliche Nutzfläche.

Die 60ha Grünland werden als Silage in der 80KW Biogasanlage verwertet. Auf den 50ha Ackerfläche bauen wir Speisegetreide, Linsen, Kleegras und Kartoffeln ab. Daneben gibt es noch ca. 0,5ha Gemüseanbau.

Perspektivische Nutzungsmöglichkeiten des Betriebes

Gerne geben wir Raum für neue Ideen. Lernen Sie zunächst uns, den Hof und seine Möglichkeiten kennen und entwickeln Sie Ihre eigenen Vorstellungen daraus. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Sonstiges

Wir würden gerne weiterhin auf dem Hof leben.

Wichtig ist uns ein offenes, ehrliches und von gegenseitiger Achtung geprägtes Miteinander.

Der christliche Glaube ist uns im Alltag und in Entscheidungen wichtig, deshalb wären uns Nachfolger mit gleicher Denkweise willkommen.

Da der Hof nun seit 30Jahren in biologisch-organischer Wirtschaftsweise geführt wird, können wir uns auch für die Zukunft nur eine entsprechende Bewirtschaftungsweise vorstellen. Ebenso wünschen wir uns keine Umstellung auf Demeter-Anbau.

5351
Aktiver landwirtschaftlicher Betrieb
ökologisch
Gesamt: 110 ha Ackerland: 50 ha Grünland: 60 ha
Ab-Hof-Verkauf durch einen Hofladen
Die Form der Übergabe wird gemeinsam mit den Nachfolgern entwickelt
ökologisch
Schrittweise ab sofort.

Kontaktaufnahme

Für dieses Hofangebot ist ein Motivationsschreiben erforderlich, in dem Sie Ihr Interesse an dem Betrieb und Ihren persönlichen Hintergrund kurz erläutern.

Motivationsschreiben verfassen